Alle 14 Tage frisch aus der Fabrik

In unserer neuen Sendung “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” empfängt Lars alle zwei Wochen bekannte Hamburger zum Gespräch über ihre Liebe zu Hamburg, die beruflichen Ziele und privates. In Zusammenarbeit mit 917XFM sowie der Szene Hamburg und in Kooperation mit dem ZEITVERLAG erscheint die Sendung alle zwei Wochen montags um 22 Uhr sowie am darauffolgenden Sonntag um 10 Uhr. Natürlich könnt ihr unserer Radiosendung auch überall dort folgen, wo es Podcasts gibt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Folge 39: In unserer neuen Folge spricht Lars mit Großstadtrevier-Star Maria Ketikidou über ihre Kindheit in Itzehoe, ihre Liebe zum FC St. Pauli und beschreibt die Lücke, die ihr Schauspielkollege Jan Fedder bei ihr und in der Großstadtrevier-Familie hinterlassen hat. Außerdem verrät sie, welche Rolle sie gern spielen möchte, wie sie das vergangene Jahr erlebt hat und welche Sprache sie noch lernen will. Wir wünschen euch viel Spaß.

Folge 38: Marvin Willoughby ragte in den letzten Wochen nicht nur durch seine Größe heraus, sondern auch durch die Erfolgsserie der Hamburg Towers. Auf die Frage, ob die Körpergröße (2,02 m) auch mal ein Hindernis sei, antwortet der 43-Jährige cool: „Kommt auf den Türrahmen an“. Zum Glück sind die in der Gute Leude Fabrik hoch genug, sodass Lars den Geschäftsführer der Hamburg Towers, natürlich Corona-konform, im Podcast-Studio begrüßen und mit ihm über Wilhelmsburg, tägliche Herausforderungen und natürlich Basketball sprechen konnte. Viel Spaß.


Folge 37: Für Prof. Dr. Gesa Ziemer ist Hamburg ein Sehnsuchtsort, ihr Zuhause. Obwohl sie viel Zeit im Ausland verbracht hat – oder vielleicht gerade deshalb, arbeitet sie als Stadtentwicklungsexpertin in der Hansestadt. Wie sie hierbei ihrer Leidenschaft, dem Forschen und Beobachten, nachgeht, erzählt sie Lars in der neuen Folge unseres Podcasts. Dort berichtet die Professorin für Kulturtheorie auch, wie der Flughafen sie runterbringt und welche Begegnungen sie auf ihren Weg gebracht haben.

Folge 36: „Als Kind wäre ich gerne Zoodirektor geworden.“ – Wie gut, dass es sich unser Gast Andy Grote anders überlegt hat, denn in seinem Amt als Innen- und Sportsenator geht er richtig auf. Diesen Eindruck hinterlässt er jedenfalls in der neuen Folgen unseres Podcasts. Dort erzählt der ehemalige Rechtsanwalt auch, wie er zu seinen politischen Ämtern gekommen ist, denn er hatte keines davon geplant…

Folge 35: Pinar Atalay mag zwar eine seriöse Tagesthemen-Sprecherin sein, doch zum Lachen geht sie nicht in den Keller, wie sie in unserem Podcast verrät. Die Lockerheit merkt man ihr auch sichtlich an, als sie ganz leger gekleidet das Aufnahmestudio betritt. Dort spricht Lars mit ihr nicht nur über Hamburg, sondern auch über ihre Kindheit in Ostwestfalen Lippe. Wie war es dort als Tochter türkischer Einwanderer aufzuwachsen? Und was aus der Heimat vermisst sie an der Elbe am meisten? Viel Spaß mit Folge 35 des Hamburg-Gesprächs.

Folge 34: Wenn Hans-Werner Funke aus seinen 60 Jahren als Konzertveranstalter berichtet, dann ist er kaum zu bremsen. Das merkt auch Lars in der neuen Folge unseres Podcasts. Dort packt der 83-Jährige seine besten Geschichten über zugekiffte Künstler, enorme Gagenzahlungen in der Spielpause und von den Stunden nach der Aufführung aus. Außerdem verrät der Professor für Musik- und Kulturmanagement, woher sein Spitzname „MC-Funke“ stammt, was sein Erfolgsrezept ist und vieles mehr…

Folge 33:  Neue Folge von „Gute Leude – das Hamburg Gespräch“. Dieses Mal zu Gast bei Lars: Oliver Wurm, Herausgeber und Chefredakteur mehrerer Magazine und Panini-Alben. Der Bundesverdienstkreuzträger erzählt von seinem Weg aus dem Sauerland in die HafenCity, die er mit aufgebaut hat, von seiner Affäre und von seiner Leidenschaft für den Karneval. Außerdem berichtet er, woher er seine Ideen nimmt, auch die für das neue Panini-Album „Team Hamburg – Unsere Besten“, welches er zusammen mit Alexander Böker zugunsten von MenscHHamburg e.V. herausgegeben hat, und noch vieles mehr…

Folge 32:  In dieser Folge ist Kevin Fehling, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen und Leiter des Restaurants The Table in der Hafencity, zu Gast bei Lars. Dort spricht der gebürtige Delmenhorster darüber, was ihn nach Hamburg getrieben hat, woher er seine Ideen nimmt und wie er mit dem Druck in der Sterne-Küche umgeht. Außerdem berichtet der dreifache Vater von seinem neuen Restaurantkonzept, das er sich erst kürzlich beim Joggen überlegt hat, von seinem Hobby, der Astronomie, und noch von vielem mehr…

 

Folge 31:  In der neuen Folge ist Simone Buchholz, ausgebildete Journalistin und preisgekrönte Schriftstellerin, zu Gast in unserem Podcast. Dort spricht die gebürtige Hanauerin mit der Hamburger Schnauze über ihre geliebte Heimat St. Pauli, ihre Arbeit und ihre Idole. Die 48-jährige Mutter eines Sohnes gesteht, dass sie vor dem Rapper Haftbefehl niederknien würde, wer das Vorbild der Hauptperson ihrer Krimireihe war, wie sie mit Schreibblockaden umgeht und jede Menge mehr…

Folge 30: In der neuen Folge ist Rolf Zuckowski zu Gast bei Lars. Dort plaudert der gebürtige Winterhuder über Hamburg, Familie, Kunstfreiheit und Social Media. Außerdem gesteht der mehrfache Großvater, was mit seiner ersten E-Gitarre passiert ist und welchen Blödsinn er mit seinen Enkelkindern auf langen Autofahrten treibt. Viel Spaß.

Folge 29: Dieses Mal ist Karin Beier, Intendantin des Deutschen Schauspielhauses, zu Gast bei Lars. Im Podcast gibt die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes gut gelaunt seltene, private Einblicke: Warum die 54-Jährige trotz vieler Angebote ihren Vertrag am Schauspielhaus in Hamburg verlängert hat, was sie an ihrer Heimat Köln vermisst, welche Folgen Corona für Hamburg und die Welt haben wird und einiges mehr.

Folge 28: In dieser Folge ist Patrick Esume, genannt Coach Esume, zu Gast bei Lars. Hier packt der ehemalige Football-Nationaltrainer Frankreichs aus: Warum seine Heimat Hamburg für den 46-Jährigen noch keine Sportstadt ist, was ihn dazu gebracht hat, mit dem Fußball aufzuhören, wie es um seine Drogenerfahrungen steht und noch so einiges mehr.

Folge 27: Diese Woche ist der Schauspieler und bayrische Wahl-Hamburger Sebastian Bezzel zu Gast bei Lars. Er plaudert über Leberkas, verrät, wie es war, mit seiner Ehefrau, Schauspiel-Kollegin Johanna Christine Gehlen, zusammenzuarbeiten und klärt über die Unterschiede zwischen Hamburg und München auf.

Folge 26: TV-Koch Tim Mälzer spricht mit Lars über seine Stadt Hamburg, sein Rüpel-Image, die jüngsten vegetarischen Veränderungen in seinem neuerdings teilweise vegetarischen Restaurant („Richtig, in der Bullerei ist es nicht mehr wie früher. Es ist ja auch heute und nicht früher.“) und verrät das eine Gericht, für das er tatsächlich selbst ein Rezept entwickelt hat. Viel Spaß.

 

Folge 25: Nichts schmerzt ihn so sehr wie eine Derby-Niederlage seines FC St. Pauli. Wenn es aber mal wieder so weit ist, hilft ihm der Weg vom Millerntor zur S-Bahn-Station Reeperbahn. Dann fährt er nach Hause zu seiner Frau und den beiden Kindern nach Klein Flottbek. Präsident Oke Göttlich spricht mit Lars in der neuen Folge unseres Podcast über die Liebe zur Heimatstadt, zum Verein und erklärt, was Hamburg für ihn ausmacht. Viel Spaß.

Folge 24: Experimenteller Tanz interessiert sie wenig. Die Ärzte waren ihr erstes Konzert und ohne Currywurst möchte sie nicht leben: Dr. Melanie Leonhard, Vorsitzende der Hamburger SPD und Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration ist Gast in der neuesten Folge unseres Podcasts. Die Harburgerin gibt dabei nicht nur seltene private Einblicke, sondern spricht mit Lars auch über Feminismus, die Cum-Ex-Affäre und ihren Glauben. Viel Spaß.

 

Folge 23: Dieses Mal ist Singer-Songwriter Ingo Pohlmann zu Gast in unserer Sendung. Er erzählt Lars von seiner Jugend als Maurer-Sohn in NRW, von seiner Zeit in der Schanze der Neunziger Jahre und von seinem Über-Hit „Wenn jetzt Sommer wär“ 2006… und ums neue Album geht es natürlich auch.

Folge 22: 6.000.000 verkaufte Bücher, eine langjährige Erfolgskolumne und glückliche Wahlhamburgerin: Zu Gast bei Lars ist dieses Mal niemand anderes als Bestseller-Autorin und Problemzonen-Kennerin Ildikó von Kürthy. In dem charmanten Gespräch mit der gebürtigen Rheinländerin geht es um Angst, Karneval, Schreib-Gewohnheiten und Verona Pooth.

 

Folge 21: In dieser Woche fühlt Lars Amelie Deuflhard, Intendantin von Kampnagel, auf den Zahn. Sie berichtet, wie sie die Hamburger Kultur-Politik erlebt, erzählt von ihrer eigenen Disziplin und vergleicht die Kulturstädte Berlin und Hamburg. Außerdem erzählt sie, was eine Grenzerfahrung für sie bedeutet.

Folge 20:  Kabarettist Wolfgang Trepper zu Gast in unserem Hamburg-Podcast. Der ehemalige Radiomoderator und Handball-Manager beschreibt sein Verhältnis zu Erfolg, kritisiert seine Wahlheimat Hamburg und unterhält mit Anekdoten aus seiner vielseitigen und langen Karriere.

Folge 19: Spezialfolge in unserer Sendung „Gute Leude – Das Hamburg Gespräch“. Dieses Mal spricht Lars mit CP Krenkler, Fotografin und New York-Fan, genau wie er selbst. Krenkler, die von guten Freunden nur Paul genannt wird, pendelt zwischen dem Big Apple und St. Pauli, wo sie sich schon seit Jahren gegen die Gentrifizierung des Stadtteils einsetzt. Die Künstlerin erzählt, wie sie die Krise und Aufstände der letzten Monate in New York erlebte und was Hamburg und New York gemeinsam haben. Viel Spaß mit der neuen Folge.

Folge 18: In der neuesten Folge unserer Sendung spricht Lars mit dem neuen Senator für Verkehr und Mobilitätswende der Hansestadt Anjes Tjarks. Der Grünen-Politiker berichtet über seine ersten Tage als Senator, seine Ziele im neuen Amt und gibt Einblicke in sein Leben vor der Politik.

Folge 17: In dieser Ausgabe spricht Lars mit dem ehemaligen Bürgermeister der Hansestadt. Ole von Beust gibt dabei ganz persönliche Einblicke in seinen Alltag zwischen Hamburg und Berlin, in die Zeit als Bürgermeister und er verrät seine Visionen für die Zukunft. Einschalten lohnt sich, viel Spaß.

Folge 16: Es wird sportlich in unserem Hamburg Podcast: Beachvolleyballerin Laura Ludwig gibt sich die Ehre. Mit der Welt- und Europameisterin und Olympiasiegerin spricht Lars u.a. über Sushi, die Olympiaverschiebung und ihre Wahlheimat Hamburg. Viel Spaß beim Hören.

Folge 15: In dieser Folge vom “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” ist die Liedermacherin Anna Depenbusch zu Gast. Mit der Preisträgerin des Deutschen Chanson Preises spricht Lars unter anderem über Bahnfahren, Quantenphysik, die Liebe zur Hansestadt und den Schock durch die Absage ihrer Tour. Viel Spaß beim Reinhören.

Folge 14: Folge 14 bei Gute Leude – Das Hamburg Gespräch. In dieser Ausgabe spricht Lars mit Unternehmer Ralf Dümmel. Der Geschäftsführer der Handelsgesellschaft DS Produkte und Investor aus der VOX-Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ erzählt unter anderem von seiner Shoppingleidenschaft, seiner Begeisterung für die Hansestadt und seiner Motivation. Auch der Hamburger SV und die Coronakrise werden thematisiert. Wir wünschen euch viel Spaß.

Folge 13: Notruf Hafenkante-Star Rhea Harder-Vennewald ist unsere Gesprächspartnerin in der neuen Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch”. In dem kurweiligen Interview spricht die geborene Ost-Berlin mit Lars über ihre Zeit in der DDR, ihre Liebe zum Hamburger SV, ihre Erwartungen an unsere Hansestadt und vieles mehr. Wir wünschen euch viel Spaß.

Folge 12: Wieder per Skype spricht Lars in der neuen Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” mit Comedy-Star und Neuhamburger Atze Schröder. Die Themen: Atzes neue Heimat Hamburg, sein bewegender Auftritt bei Markus Lanz und seine Zukunftspläne. Außerdem erfahrt ihr, was den gebürtigen Essener nach Hamburg treibt und was er hier am liebsten so macht. Viel Spaß.

Folge 11: In der neuen Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” spricht Lars via Skype mit Schauspieler Kostja Ullmann, u.a. über seinen früheren Berufswunsch, Hamburg als Drehort, Religion und Besuche bei einer Psychologin. Viel Spaß.

Folge 10: Erstes kleines Jubiläum für unseren Podcast. In der zehnten Folge hat Lars den Theatermacher und ehemaligen FC St. Pauli-Präsident Corny Littmann zu Gast. Die beiden sprechen u.a. über die Wahlen in Hamburg, das Theatermachen, den FC St. Pauli und die Problematik der Kioske auf dem Kiez. Viel Spaß.

Folge 9: In der neunten Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” begrüßt Lars Meier den Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs. Die beiden sprechen in der neuen Sendung über die Bürgerschaftswahl in Hamburg, die Vereins-Aktivitäten des SPD-Mannes und das Geheimrezept für Kahrsche Frikadellen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören.

Folge 8: In dieser Woche ist NDR-Talklady Bettina Tietjen zu Gast bei Lars Meier. Die beiden sprechen in der neuen Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” über den Stadtteil Harburg, spannende Interviewpatner und einen ganz besonderen Auftritt bei Markus Lanz. Viel Spaß beim Reinhören, liebe Leude.

Folge 7: Mit Frank Spilker, dem Sänger der legendären Hamburger Indieband Die Sterne, durfte Lars erstmals einen hauptberuflichen Musiker bei “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” begrüßen. Rote Flora, Gängeviertel und Hafenstraße sind ebenso Thema wie die Hamburger Kulturpoltik und sein Lieblingsmuseum, das Museum für Zusatzstoffe. Viel Spaß.

Folge 6: Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank schaute zur neuen Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” in der Fabrik vorbei. In der sechsten Folge unserer Sendung spricht Lars mit der Grünen-Spitzenkandidatin natürlich über die bevorstehende Hamburger Bürgerschaftswahl im Februar, aber auch über den ihren Weg zur Politik und den Grünen und ihre Lieblingsserien. Wir wünschen euch viel Spaß.

Folge 5: Zur ersten Folgen von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” im Jahr 2020 durfte Lars den gebürtigen Ruhrgebietler Peter Lohmeyer begrüßen. In dem spannenden Interview verrät der Schauspieler unter anderem, warum er eigentlich in Hamburg gelandet ist, wie wichtig Frauen an der Spitze des Hamburger Senats sind und was ihn beruflich noch reizt.

Folge 4: In der vierten Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” bittet Lars Meier Ex-Schwimmweltmeister und Eisdielenbetreiber Markus Deibler um Rede und Antwort.

Folge 3: In der dritten Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” spricht Lars mit Köchin, Moderatorin und Unternehmerin Cornelia Poletto u.a. über das Kochen, Nachhaltigkeit und die Wahlen in Hamburg.

Folge 2: In der zweiten Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” bittet Lars HSV-Präsident und Unternehmer Marcell Jansen zum Interview. Neben Fussball sind auch die jetzigen Tätigkeiten des ehemaligen Nationalspielers Thema der Unterhaltung.

Folge 1: In der ersten Folge von “Gute Leude – Das Hamburg Gespräch” begrüßt Lars Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher zum Gespräch über Bernd Lucke und die aktuelle Situation an Hamburgs Universitäten, den Nordstaat, die Lieblingscurrywurst und die Schwarzwaldklinik.