Hamburger Sommerfest: Ausgelassene Stimmung in Rot-Weiß-Blau

Dort wo sonst Studierende fleißig lernen, stand am Samstag, 23. August, der Spaß im Vordergrund: Beim Hamburger Sommerfest, erstmalig in den
Räumlichkeiten der Kühne Logistics University in der HafenCity, erlebten die rund 350 Gäste aus Kultur, Wirtschaft, Sport und Medien einen unkonventionellen Abend mit zahleichen
Aktivstationen und einer vollen Tanzfläche.

Beim Kickern, Tischtennisspielen und Riesen-Jenga war der sportliche Ehrgeiz und die Geschicklichkeit der Gäste gefragt. So konnten die gemäß dem Dresscode blau, weiß oder rot gekleideten Gäste erleben, wie Sänger Silva Gonzales und Harald Schiffauer, Geschäftsführer von Günstiger.de, sich beim Tischtennis ein spannendes Match lieferten, während Moderator Uli Pingel seine Geschicklichkeit beim Riesen-Jenga unter Beweis stellte.

Auf die Ohren gab es die Lieblingssongs der Promis: Neben der hübschen Sportmoderatorin Vanessa Huppenkothen gestalteten Fabian Boll (Kult-Kicker des FC St. Pauli), Katharina
Fegebank (Landesvorsitzende der Grünen Hamburg) und Rolf Fuhrmann (Sky-Moderator) den musikalischen Part beim Hamburger Sommerfest.

Neben den Promi-DJs waren u.a. diese Gäste da: Peter Lohmeyer (Schauspieler), Thorsten Schröder (Tagesschau-Sprecher), Dr. Holger Liekefett (Ehemaliger Manager des HSV Handball), Alexander Bommes (ARD-Moderator), Susianna Kentikian (Profi-Boxerin), Christoph Kottenkamp (Schauspieler), Nina Petri (Schauspielerin), Uli Pingel (Sport1- Moderator), Lou Richter (TV-Moderator), Harry Schulz (Sat1-Imbisstester), Mirko Slomka (HSV-Trainer), Heinz Strunk (Autor), Katja Suding (Vorsitzende, FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft) und Carlo von Tiedemann (NDR-Moderator).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.