Kulturmahl

Das Leben hat mehr zu bieten als Zahlen, Daten, Fakten: nämlich Werte und Meinungen! Auf dieser Überzeugung basiert das Kulturmahl, das wir in Kooperation mit der WELT Gruppe realisieren.

Vier Mal jährlich bringt diese Veranstaltung sechs bekannte Personen Hamburgs zusammen, die auf einem Themengebiet über ein herausragendes Wissen verfügen. Während eines zwanglosen Dinners widmen sie sich einem Thema, das das Leben und die öffentliche Diskussion in der Hansestadt prägt.

Der Redaktionsleiter der Zeitung „Die WELT“, Jörn Lauterbach, moderiert den Abend und fungiert zugleich als Gastgeber. Eine Auswertung erfolgt im Rahmen eines ausführlichen Berichtes in „Die WELT“. Durch die ungewöhnliche Zusammenstellung der Gäste entstehen neue Sichtweisen, neue Impulse und kontroverse Diskussionen, die zur großen Bekanntheit der Gesprächsrunde in Hamburg beitragen.

Main menu