#SUMMASUMMARUM | 102 | 28.09.2018

ANLIEGEN | Mit nur einem Euro pro Konzertticket Veranstaltungsorte und die Zukunft von Musikern sichern: Was im Fußball klappt, geht auch in der Kulturbranche…oder? Mike Keller, Geschäftsführer der Markthalle Hamburg, macht sich stark für ein Solidaritätsmodell gegen das Clubsterben. Diese Woche im Standpunkt der Hamburger Morgenpost.

 

MAUMAU | Zocken erlaubt, mogeln verboten: Am 13. Oktober gehen die MenscHHamburg MauMau Masters, präsentiert von der Hamburger Morgenpost und der PSD Bank Nord eG, in die zweite Runde. Neben jeder Menge Spaß am Kartentisch steht in der Spielbank Hamburg der gute Zweck im Fokus – der Gewinner entscheidet, an welchen Verein 2.500 € gespendet werden. Jetzt mitmachen und Startplatz sichern >>

HEISS | Genauer gesagt: Heiß auf 2. Liga. Die Abstiegskomödie rund um den HSV feierte am vergangenen Montag in den Hamburger Kammerspielen Premiere. Ob Trainer, Aufsichtsrat oder Spielerberater – jeder bekommt sein Fett weg. Unser Fazit: witzige, bissige und charmante Unterhaltung (nicht nur für Fußballfans).

LIEBLINGE | Endlich wieder Herbst. Also warm anziehen, ab nach draußen und durch die bunten Blätter stiefeln. Auch sonst bietet der Oktober einiges: Gute Bücher, neue Musik und tolle Live-Unterhaltung. Bunte Tipps findet ihr wie immer in unseren Lieblingen >>

PERSPEKTIVWECHSEL #1 | Wenn der Oktober vor der Tür steht, dann ist klar: Nicht mehr lange bis Ahoi – der Neujahrsempfang der besonderen Art. Also raus aus Hamburg und ab nach Berlin zum Strategiemeeting. Was genau sich die Event-Kollegen da einfallen lassen? Seid gespannt…

PERSPEKTIVWECHSEL #2 | Hallo Office Week, hallo New York: Vor Kurzem ging es für Lars Meier, Laura und Sophia rüber in die Metropole. Eindrücke und Empfehlungen gibt es hier >>

SCHANZE(R) | Große Freude bei unseren Kollegen von Gute Leude Sport: Seit Montag ist Alexander Nouri Cheftrainer des FC Ingolstadt 04. Und eins ist klar: Unterstützung aus der Schanze ist den Schanzern sicher. Viel Erfolg, Alex.

 

 

Schönes Wochenende & Grüße aus der Schanze

 

Weitere Artikel

#SUMMASUMMARUM | 294

Moin aus der Schanze, wodurch werden beieinander lebende Menschen zu einer Nachbarschaft? Ist es Aufmerksamkeit? Akzeptanz? Unterstützung? Die Kombination aus alledem? Oder genügt es, sich

#SUMMASUMMARUM | 293

Moin aus der Schanze, welche Dinge brauchen wir wirklich? Sich diese Frage ab und an zu stellen, kann gut tun. Unserem eigenen geistigen Wohlbefinden und

UNSERE LIEBLINGE | AUGUST

Hallo aus der Schanze, die spannendsten Bücher, die besten Alben, die unterhaltsamsten Podcasts und die besten Serien. Das gibt es auch im neuen Jahr monatlich

#SUMMASUMMARUM | 292

Moin aus der Schanze, was für eine Woche hat uns dieser Jürgen da beschert? Das gleichnamige Wetterhoch sorgte während der vergangenen Tage für die schlimmste