Hat der Journalismus noch eine Zukunft? Wie geht es der Hamburger Club- und Gastronomielandschaft? Und wie ist die Lage eigentlich bei unseren Hamburger Fußballvereinen?

In unserem fast täglichen Podcast „Wie ist die Lage“ gehen wir in Kooperation mit der Hamburger Morgenpost und 917xfm seit über einem Jahr tagesaktuellen Fragen nach. Dafür spricht Gute-Leude-Chef Lars Meier fast jeden Tag mit einer interessanten Hamburger Persönlichkeit: MacherInnen, MusikerInnen, Models und PolitikerInnen, genauso wie SportlerInnen, FreiberuflerInnen und HelferInnen – sie alle kommen eine Viertelstunde im Podcast zu Wort. Wir möchten von ihnen wissen, wie Hamburg denkt und was die Menschen in der Hansestadt bewegt.
Fast täglich online überall, wo es Podcasts gibt, sowie am Folgetag um 12 Uhr im Radio bei 917xfm und in der Hamburger Morgenpost zum Nachlesen. Der Podcast wird jeweils wöchentlich von wechselnden Partnern möglich gemacht.

Alle Folgen von „Wie ist die Lage?“, inklusive der ersten 150, findet ihr direkt bei der Mopo und überall, wo es gute Podcasts gibt.

PS: Ihr habt Interesse, den Podcast zu unterstützen? Dann schreibt uns einfach eine Mail an frauwolters@guteleudefabrik.de.

PSS: Alle Folgen des Vorgänger-Podcasts „Leben mit Corona“ findet ihr hier.

 

die aktuelle folge

vom 23. September

heute mit katharina beck

Haben die Grünen wirklich keine Ahnung von Wirtschaft? Katharina Beck berichtet heute bei Lars im Podcast, warum sie aus der Wirtschaft ausgerechnet zu den Grünen gewechselt ist und wieso das besser zusammenpasst, als einige vielleicht denken. Außerdem erfahrt ihr, wo ihr mit der Politikerin am Samstag beim Kneipenwahlkampf ein Bierchen trinken könnt.

Unser Partner in dieser Woche ist Asklepios.

Foto: Christine Fiedler

Wie ist die Lage im september?

Diese Gäste waren im September zu Gast bei Lars: