#SUMMASUMMARUM | 298

Moin aus der Schanze,

Wir sind hin- und hergerissen. Als Hamburgerinnen und Hamburger sind wir so viele Sonnentage einfach (noch) nicht gewohnt. Einerseits feiern wir jeden einzelnen und sammeln Sonnenstrahlen in weiser Voraussicht, dass auch wieder grauere Tage kommen werden. Ihr wisst schon, so wie Feldmaus Frederick es mit Farben gemacht hat. Im wörtlichen Sinne, aber auch in Form von Veranstaltungen, die zu kälteren Jahreszeiten vielleicht nicht möglich sein werden und im spätsommerlichen Sonnenschein einfach mehr Freude bringen. 

Auf der anderen Seite hätten wir nie gedacht, dass wir den vielzitierten Satz unserer Eltern „Die Natur braucht den Regen” in dieser Stadt so gänzlich unironisch von uns geben würden. So trocken war es schlichtweg hierzulande zu unseren Lebzeiten noch nie. Und, geben wir es doch zu, den ein oder anderen Regentag könnten wir doch auch bestens als Ausrede gebrauchen, einfach auf dem Sofa zu lümmeln und beispielsweise unseren vielen Podcast-Tipps nachzugehen. In unseren „Lieblinge des Monats” halten wir noch viel mehr Tipps für den Fall der (Wasser-)Fälle parat. 

Bis es aber soweit ist, genießen wir unsere Regentänze im Sonnenschein und freuen uns, wenn letztlich eine ausgewogene Mischung dabei herauskommt – so wie in unserem #Summasummarum. Ganz gleich aber ob Sonnenanbeterin oder Drinnie – in unserem Best-Of der Woche regnet es Tipps für jede Wetterlage.

Nun aber erst einmal viel Vergnügen mit unserem #Summasummarum.


Das Podcast-Zitat der Woche

„Es fühlt sich wie eine neue Liebe an.“

„Mit 80 Knoten um die Welt” wäre ein passender Alternativtitel zur neuen Podcast-Folge von Hubis Hafenschnack. Voller Stolz spricht Segler Boris Herrmann mit Barkassen-Meyer-Chef Hubert Neubacher über die Malizia Seaexplorer. Seine neue Renn-Yacht ist fast fertig und muss jetzt nur noch auf die richtige Geschwindigkeit eingestellt werden. Am 06. September wird sie in Hamburg getauft. Der Profi-Sportler berichtet außerdem, wie auf Wangerooge seine Liebe zum Segeln begann. Schon damals träumte er davon, einmal an der härtesten Segel-Regatta der Welt, der Vendée Globe, teilzunehmen. Im vergangenen Jahr konnte sich der 41-Jährige diesen Traum erfüllen. Im Podcast erzählt er, wie es ist, ganz alleine um die Welt zu segeln und warum es in diesem Rennen auf jedes Detail ankommt.Die Folge hört ihr seit heute überall, wo es Podcasts gibt und hier.
Am Samstag um 12 Uhr hört ihr Hubi und Boris Herrmann auch im Programm von ahoy radio.


GLF für Easterfield Festival | Vorfreude auf ein buntes Programm

Die Schanze erstrahlt in Orange. Denn: Nächsten Donnerstag feiern wir zum zweiten Mal Hamburgs Kultur auf dem Easterfield Festival. Diese Woche wurde endlich das brandheiße und abwechslungsreiche Programm veröffentlicht. Wir freuen uns auf spannende Talks aus und über Hamburgs Kunst- und Kulturwelt, mitreißende Musik von Jan Plewka, Pohlmann, klebe und vielen mehr sowie internationale Filmperlen im Silent Kino. Das alles inmitten des wunderschön grünen easterfield campus, in dem auch ein Skulpturengarten und Kunstperformances auf euch warten.

Schaut für alle Details zum Programm und weitere Infos unbedingt auf der Instagram-Seite vorbei. Tickets gibt es hier. Und wie so oft, kommt auch hier das Beste zum Schluss: Alle Erlöse des Festivals kommen MenscHHamburg zugute, die übrigens mit einem einzigartigen Glücksrad auf dem Festival vertreten sein werden. Wir freuen uns auf euch.


Lars Meier Management & PR | „Grüne Reportage“-Preis für Felix Seibert-Daiker

Seit Anfang des Jahres dürfen in Deutschland keine Küken mehr aufgrund ihres Geschlechts umgebracht werden. In der Reportage „Warum Frühstückseier immer noch Küken töten und sich nix ändert“ gehen unser Klient Felix Seibert-Daiker, Rebecca Kupfner und Christian Werner der Frage auf den Grund, was mit den 40 Millionen männlichen Küken passieren soll, die bislang jährlich direkt nach dem Schlüpfen getötet wurden. Die MDR-exactly-Reportage wurde nun vom Verband Deutscher Agrarjournalisten als „Grüne Reportage“ in der Kategorie „Video/Cross Media“ ausgezeichnet.  Ein weiterer Grund also neben dem sowieso schon spannenden Thema, sich die Reportage hier noch einmal anzuschauen. Herzlichen Glückwunsch an das Autorenteam für diese Auszeichnung.


Die Woche bei „Wie ist die Lage?”

Oben li: Stefan Hoyer; Mitte re: Gerald von Foris; Unten re: Privat; Unten mit: Dariia Pavlova; Unten li: Ralf Kornmann

„Im Kino könnte man heimlichen Sex neben mir haben, ich würde es nicht merken.“
Autorin Simone Buchholz erzählt im Podcast „Wie ist die Lage?“ von ihren Kino-Eigenheiten und ihrem Lieblingsfilm „Absolute Giganten“. Am Montag hat sie ihn bei der Veranstaltung „Moin Kino“ im Studio Kino gezeigt.

„Wir hatten Spitzentage mit Rekordbesucherzahlen.“
Michael Dietel von Bäderland spricht über die Freibadsaison. Außerdem erklärt er, dass ab September die Saunen wieder öffnen.

„Angst sollte nicht unser Berater sein.“
Die Leiterin der Komödie Winterhuder Fährhaus, Britta Duah, wünscht sich im Podcast „Wie ist die Lage?“, dass wieder mehr Menschen in die Theater strömen.

Auf großen Andrang hofft auch Florian Berger, wenn am 08. September das Easterfield Festival startet. Der Festival-Erfinder erklärt, warum der Easterfield Campus ein Ort der Begegnungen ist.

Als Kuratorin kümmert sich Katharina Bittel um den Skulpturengarten beim Easterfield Festival. Im Podcast schwärmt sie von Hamburgs Nachwuchskünstlerinnen und Künstlern.

Alle Folgen „Wie ist die Lage?“ hört ihr hier. Und von Montag-Freitag um 12 Uhr bei ahoy radio.


Lars Meier Management & PR | Flo Zschiedrich trifft Leichtathletikstars

Die European Championships in München sind noch frisch in unserem Gedächtnis, doch die Crème de la Crème der Leichtathletik kennt kein Halten. Letzten Sonntag ging es in Leverkusen bei den True Athletes Classics 2022 direkt weiter mit den Höchstleistungen. Mit dem ZDF Sportstudio konnte Florian Zschiedrich die Athletinnen und Athleten direkt an der Tartanbahn nach ihrer Leistung und Gefühlslage fragen. Unter anderem haben sich Rebekka Haase, die eine Woche zuvor noch Teil der Gold-Staffel in 4 x 100 m war, und der 23-jährige Vize Europameister im Stabhochsprung Bo Kanda Lita Baehre Flos Fragen gestellt. Auch ein Weltstar war mit von der Partie: Der Jamaikaner Yohan Blake – nach Usain Bolt zweitschnellster Sprinter der Welt – holte sich über die 100m den ersten Platz und knipste danach neben der Strecke großzügig Bilder mit seinen Fans. Die Highlights der True Athletes Classics 2022 findet ihr hier.


GLF für Moin Filmförderung | Hamburger Kultfilm zurück auf der Leinwand

Was für ein gigantischer Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe „MOIN KINO!“. Am vergangenen Montag sind rund 120 Gäste der Einladung der MOIN Filmförderung, ahoy radio und unserer Wenigkeiten ins Studio Kino in der Bernstorffstraße gefolgt. Der gezeigte Lieblingsfilm „Absolute Giganten“ unserer Filmpatin und Bestsellerautorin Simone Buchholz ist mittlerweile ein echter Klassiker. Ganz gleich, ob zum ersten Mal gesehen oder endlich mal wieder: Der bewegende Hamburg-Film ist wirklich etwas für jedermann. Im Anschluss des Filmes stand kein geringerer als Editor Andrew Bird den Fragen unserer Moderatorin Alexandra Antwi-Boasiako Rede und Antwort. Im Oktober geht es dann bereits mit der zweiten Ausgabe weiter – wo und wann, erfahrt ihr natürlich hier. Eins können wir euch aber schon verraten: unser nächster Filmpate wird DJ Mad sein.


GLF für ahoy radio | Mit Strauß zum Rendezvous

Erneut in Schale geworfen, erneut ein „Hanse Rendezvous” bei ahoy radio.Diese Woche mit Multiunternehmer und Veranstalter Björn Hansen – also quasi ein HanseN-Rendezvous. Björn veranstaltet unter anderem das Futur 2 Festival oder die Cruise Inn OpenAirs. Zudem führt er die Veranstaltungsagentur Morgenwelt GmbH.

Zukunftsträchtige Ideen, Events und Musik aus allen Spektren sind für ihn entsprechend gewohntes Terrain. Für unser Rendezvous hat er einen bunten Strauß verschiedenster Lieder zusammengestellt – von Grace Cummings bis zu Bones UK. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.Wir freuen uns auf einen herrlich abwechslungsreichen Musikabend, seid dabei – Sonntag und Montag auf ahoy.

Björn Hansen eine von 14 Persönlichkeiten, die sich beim HANSE RENDEZVOUS die Studioklinke in die Hand geben. Neue Folgen immer sonntags um 17:00 Uhr und montags um 22:00 Uhr bei ahoy.Alle Termine, die komplette Programmübersicht, Gewinnspiele und alles weitere findet ihr in der ahoy-App oder hier.


GLF | Ein Zoom auf uns

Normalerweise zeigen wir euch die Guten Leude immer nur bei der Arbeit. Mit unserem Zoom-Hintergrund für diese Woche hat sich Alex aber mal einen Blick auf die Guten Leude privat gewünscht: Zeigt euch bei euren liebsten Hobbys. Danke Alex.

Und hier unserer Top 3: Lena beim Restaurantbesuch, weil man sich auch in Zeiten der Inflation mal etwas gönnen darf. Marlene beim Klavierspielen und Skifahren, weil nichts über gute Musik und eine Abkühlung nach den letzten Hitzewellen. Und unser letztes Foto dieser Woche zeigt Laura auf einer Schaukel. Denn selbst, wenn das Leben mal kompliziert werden sollte – wir schaukeln das schon.


GLF für Mercado Altona | Im Mercado wird Umweltschutz lebendig

Achtsamkeit, bewusster Umgang und Nachhaltigkeit sind wichtige Schlagworte in unserem Alltag geworden und genau diese stellt das Mercado Altona im Rahmen der diesjährigen „Natur & Tier“ vom 05.- 25. September 2022 noch stärker in den Fokus. Neben vielfältigen Initiativen und Projekten präsentiert Tiertrainer Andre Weseloh zum ersten Mal beeindruckende Schönheiten aus den Tiefen des Dschungels. Für einen schnellen Überblick sind die Projekte und Ausstellungen in die Bereiche „Tiere“, „Sozial und Nachhaltig“ und „Müll und Umwelt“ gegliedert. So findet jeder noch schneller das Thema, das ihm am Herzen liegt. Wenn ihr in den kommenden Tagen also über die spannenden Aktionen lest,  haben die Guten Leude sicher ihre Finger im Spiel. Auf den Social-Media-Kanälen des Centers findet ihr ab nächster Woche zahlreiche Hintergrundinformationen und auch das eine oder andere Gewinnspiel. Wir sehen uns in Altona.


GLF | Lieblinge des Monats September

Mit dem Easterfield Festival vom 8.-10. September ist eine Veranstaltung in unseren Lieblingen des Monats natürlich gesetzt. Was euch aber noch im September an Events erwartet, in welche Bücher ihr reinlesen und in welche Alben und Podcasts ihr reinhören müsst, verraten wir euch hier. Außerdem gibt es dort unsere Hamburg-Currywurst-Tipps.


GLLT | Der Gute Leude Lesetipp

Der gebürtige Stuttgarter und Extremsportler Jonas Deichmann tritt am Samstag in der Laeiszhalle auf und erzählt von seinem größten Abenteuer: Vor zwei Jahren hat der 35-jährige mit einem Triathlon die Erde umrundet – und das in nur 430 Tagen. Dabei kennt Deichmann keinen streng strukturierten Trainings- oder Ernährungsplan. Der Körper passe sich schließlich der Belastung an. „Das Limit bin nur ich”, sagt er über sich selbst und plant für Ende 2023 schon wieder die nächste Weltumrundung zu Fuß, mit dem Rad, im Wasser und seit Neuestem sogar mit dem Paraglider.

Rupert Fabig hat sich mit Jonas Deichmann getroffen und für das Hamburger Abendblatt eine spannende Reportage über den unkonventionellen Extremsportler verfasst. Unseren Lesetipp der Woche könnt ihr hier nachlesen.


MenscHHamburg e.V. | Trefft uns auf dem Forum WIR

Heute schon was vor? Diesen Freitag zwischen 14 und 18 Uhr präsentiert sich MenscHHamburg auf dem „Markt der Akteure” des Forum WIR in Hamburg auf Kampnagel. Dort treffen sich Neu- und Alt-Hamburgerinnen und -Hamburger, die sich in der Flüchtlingshilfe und für die Integration von Schutzsuchenden engagieren. Organisationen, Freiwillige, Schutzsuchende andere Menschen mit Migrationsgeschichte und viele weitere Akteure und Interessierte kommen zu Austausch und Vernetzung zusammen. Da darf MenscHHamburg mit seinem Engagement wie der integrativen MenscHHamburg WG natürlich nicht fehlen. Weitere Programmpunkte wie acht Themenrunden machen den Ausflug nach Winterhude mehr als lohnenswert. Das gesamte Programm findet ihr hier. Und nun nichts wie los.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Eure

PS: Das Summasummarum gibt es auch bequem als Newsletter. Hier anmelden.

Weitere Artikel

#SUMMASUMMARUM | 302

Moin aus der Schanze, den passenden Ton zu treffen, ist wahrscheinlich der wichtigste Teil unserer täglichen Arbeit. Ob bei Pressetexten, auf Social Media, auf unseren

#SUMMASUMMARUM | 301

Moin aus der Schanze, in der letzten Woche haben wir euch in unserer Jubiläumsausgabe auf einen Streifzug durch die Schanze mitgenommen. Heute seid ihr dran:

UNSERE LIEBLINGE | Oktober

Hallo aus der Schanze, die spannendsten Bücher, die besten Alben, die unterhaltsamsten Podcasts und die besten Serien. Das gibt es monatlich in #UnsereLieblinge. Dort erfahrt

#SUMMASUMMARUM | 300

Moin aus der Schanze, seit sage und schreibe 300 Ausgaben geben wir euch wöchentlich an dieser Stelle Einblicke in den bunten Kosmos der Gute Leude