#SUMMASUMMARUM | 191 | 10.07.2020

Hallo aus der Schanze,

von Sommerwetter sind wir aktuell sehr weit entfernt, aber die Lust der Deutschen raus zu gehen und aktiv die Freizeit zu gestalten steigt mit jedem Tag – kein Wunder nach dem Lockdown. Aber bevor auch ihr euch ins Wochenende verabschiedet, gibt es unser SummaSummarum, den etwas anderen Wochenrückblick der Gute Leude Fabrik.

Diese Woche drehte sich im Podcast „Wie ist die Lage?“ alles um die Erfahrungen beim G20-Gipfel 2017, Management-Klient Arnd Zeigler hatte zu seinem Geburtstag gleich doppelten Grund zum Feiern, unsere Spenden-Aktion für MenscHHamburg e.V. begibt sich auf die Zielgerade und HiFi Klubben macht draußen zu einem besonderen Erlebnis.


Aus dem Management | Klassenerhalt, Geburtstag und Werderaner unter sich

 

Herzlichen Glückwunsch und das gleich doppelt: Zu seinem 55. Geburtstag konnte sich Management-Klient Arnd Zeigler vor Wünschen kaum retten, doch schon einen Tag zuvor machte ihm sein Verein Werder Bremen mit dem Klassenerhalt beim Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim das beste Geschenk überhaupt. Darüber wurde sich natürlich auch in seinem Podcast „Ball You Need Is Love“ unterhalten. Revolverheld-Sänger Johannes Strate – seines Zeichens ebenfalls Bremen-Fan – war zu Gast und bezeichnete Werder im Gespräch sogar als „einen der nachhaltigsten Vereine Europas“. Zum Reinhören einfach hier klicken.


Trotz Mistwetter | HiFi Klubben gibt Tipps für Outdoor-Sound

Ja, es regnet, der Hamburger Sommer macht seinem Ruf alle Ehre. Aber während die Norddeutschen optimistisch auf einen warmen August hoffen, herrscht in anderen Teilen der Republik strahlender Sonnenschein. Und da die Ferienzeit vielerorts entweder bereits angebrochen ist oder in den Startlöchern steht, machen es sich die Menschen auf ihren Balkonen oder Terrassen bequem. Nur knapp die Hälfte möchte laut aktueller ARD Extra Umfrage verreisen. Grund genug für unsere Kollegin Christina Nollau, gemeinsam mit unserem Kunden HiFi Klubben einen Ratgeber für den perfekten Outdoor-Sound auf die Beine zu stellen. Schließlich haben die Audio-Experten hierzulande nicht nur drei Stores in Hamburg, sondern außerdem einen Köln und Bonn – vom breiten Online-Angebot mal ganz zu schweigen. So war die Redaktion von Focus Online begeistert und unsere Tipps wurden bundesweit für ihre Leserschaft veröffentlicht.


N Klub | Ein Klick lohnt sich

Auf dem Instagram-Account unseres Nachhaltigkeits-Netzwerkes N Klub geht es derzeit heiß her. Hier zeigen wir euch neueste Studien und Fakten zum Thema Nachhaltigkeit und stellen tolle, faire Unternehmen vor. Schaut es euch mal an unter @n_klub_ auf Instagram. Und so viel sei verraten, vom N Klub werdet ihr in diesem Jahr sicher noch einiges hören. Könnt ihr schweigen? Ok, wir können es auch – noch.


Podcast-Zitat der Woche

„Auf St. Pauli sagen viele: ‚Verraten und verkauft für einen Haufen Scheiße‘. Das muss man so stehen lassen“

Schriftstellerin Simone Buchholz fand harte und kritische Worte in dieser Woche bei „Wie ist die Lage“, unserem fast täglichen Podcast mit der Hamburger Morgenpost, der in dieser Woche unter einem besonderen Thema stand. Der G20-Gipfel von 2017 in Hamburg polarisierte und hat bis heute einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Es lohnt sich umso mehr, sich noch einmal alle Folgen und Gäste der Woche anzuhören, darunter Cord Wöhlke (Budnikowsky), Sieghard Wilm (Pastor St. Pauli-Kirche), unsere Kollegin Rebecca Lunderup mit ihrer großartigen Aktion „Hamburg räumt auf“ nach dem G20-Gifpel und vor allem die Folge mit Polizeipräsident Ralf-Martin Meyer.


Der Countdown läuft | #EINERKOMMT

Noch bis zum 16. Juli sammeln wir zusammen mit dem Verein MenscHHamburg e.V. Spenden für die Pflegekräfte und genau solange könnt ihr unsere Spendengala aus der Elbphilharmonie noch bei unseren Partnern Stern.de, Abendblatt.de, NDR.de, Mopo.de und Hamburg.de streamen.

Aktuell erhalten Pflegekräfte aus Krankenhäusern und Altenheimen einen zusätzlichen Pflegebonus, aber reicht das? Zeigt eure Solidarität mit den Helden der Krise und sorgt dafür, dass dieser Applaus nicht verhallt. Wir tun das auch – versprochen. www.einerkommt.de


Gute Leude Flurfunk | Ein Blick hinter die Türen der Fabrik

Heute möchten wir euch unserer Kollegen Kay Schneider vorstellen. Kay ist seit März Volontär in unserer Agentur und unterstützt uns vor allem bei HiFi Klubben, Stilbruch sowie Sprung.Raum. Sein Einstieg bei uns war nicht einfach, denn er fiel direkt in die Phase des Lockdown und so stellte ihn und uns diese Situation vor besondere Herausforderungen. Wir haben mal nachgefragt:

Du bist ja direkt in der Corona-Phase neu bei uns eingestiegen, wie fühlte sich das für dich an?

Meine anfängliche Unsicherheit aufgrund der Krise hat sich mit meinem Start in der Fabrik schnell zu Zuversicht und Tatendrang gewandelt. Durch #keinerkommt hatte ich das Glück, direkt an einem wundervollen Projekt beteiligt zu sein, das ein wichtiges Zeichen in einer Zeit war, in der sich viele noch in Schockstarre befanden. Das tat nicht nur mir gut, sondern trägt nachhaltig Früchte in der Hamburger Kultur. Ich konnte direkt viel Verantwortung übernehmen und hätte mir kaum einen besseren Start vorstellen können.

Wie wichtig ist Krisen-PR für Unternehmen und Marken gerade in dieser Zeit?

Die letzten Monate haben gezeigt, wie unerwartet und langwierig Krisen ausnahmslos alle treffen können. Jetzt einfach still zu verharren und auf das Beste hoffen bringt niemanden weiter. Um den Herausforderungen zu begegnen, braucht es kreative Ansätze, Transparenz und vor allem eine gute, langfristige Strategie. Eben professionelle Kommunikation. Für Marken und Unternehmen ist es in dieser Zeit daher elementar wichtig, Experten an ihrer Seite zu haben, die nicht nur während der Krise selbst den Überblick behalten, sondern auch langfristig eine Unterstützung sind, um die öffentliche Wahrnehmung im bestmöglichen Sinne mitzugestalten. Nachhaltige Ideen sind in diesen Tagen für Unternehmen wichtiger denn je und genau diese Herausforderung treibt uns an.

Was hast du am Wochenende für Pläne?

Ich freue mich auf meinen ersten Besuch im Planetarium Hamburg, um mir „Planet Jarre“ anzuschauen. Ansonsten lädt der Hamburger Sommer gerade vor allem zur Gemütlichkeit ein und meine aktuelle Lektüre „The Lonely City“ von Olivia Laing ist ein wunderbarer kreativer Wegweiser – nicht nur in Krisenzeiten.


In diesem Sinne wünschen wir euch auch einen tollen Rest-Freitag und ein kommunikatives Wochenende.

Bis nächsten Freitag.

Eure