#SUMMASUMMARUM | 310

Moin aus der Schanze,

eine nicht repräsentative Umfrage unter guten Leuden hat es unterstrichen: Vorfreude ist die schönste Freude. In dieser Woche ganz vorne mit dabei: die nahende Weihnachtsfeier, der erste Becher Glühwein und gemütliche Adventstage. Dazu kommen noch unsere letzten Veranstaltungen des Jahres wie das Hanse Rendezvous, der N Klub und zum runden Abschluss das Gute-Leude-Dankfest. In anderen vorweihnachtlichen Punkten herrscht hingegen Uneinigkeit. So freut sich ein Teil auf das feierliche erste Hören von „Last Christmas“, während andere vieles in Kauf nehmen, um an diesen Klängen vorbeizukommen. Die Taktik, in Sachen Radio ausschließlich auf unseren liebsten Sender zu bauen, geht dabei bisher auf. Wie lange, wissen allerdings nur die Kolleginnen und Kollegen von ahoy selbst.

Sicher hingegen ist, dass wir alle Weihnachtsmärkte lieben. Den ein oder anderen Geheimtipp für die schönsten Glühwein-Hotspots der Stadt findet ihr im Folgenden. Auch präsentieren wir euch in unserem Wochenrückblick die ersten Geschenketipps und die besten Podcasts zum Ohrenwärmen.

Viel Vergnügen mit unserem #Summasummarum.


GLF für MenscHHamburg e.V. | Heiße Phase für die Kulturauktion

„Augen zu Musik an” steht es in allerschönster Schrift auf dem MenscHHamburg-Klavier. Wir empfehlen dennoch, bei diesem Instrument genau hinzusehen. Die Seiten zieren Songzeilen von Anna Depenbusch und Bosse, liebevoll kalligraphiert von Jeannine Platz und selbstverständlich signiert von den beiden Hamburger Musikstars. Nicht weniger spektakulär ist die Tastenklappe, auf die Künstler Stefan Wirkus ein ganz besonderes Hamburg-Panorama brachte. Ist das noch ein Instrument oder schon Kunst? 

Berechtigte Frage, die nun jede und jeder für sich selbst beantworten darf. Ebenso, wie viel dieses einzigartige und bespielbare Meisterwerk wert ist. Das unverwechselbare MenschHamburg-Klavier ist nämlich Teil des ultimativen Kulturpakets, das Ihr zugunsten des Vereins ersteigern könnt, der aktuell 21 Menschen aus der Ukraine ein Zuhause in Hamburg ermöglicht. Paket? Richtig gelesen. Hamburgs Musikszene ist ohne Ehrenbürger Udo Lindenberg kaum vorstellbar. Deshalb steuert der Panikrocker einen signierten Edel-Siebdruck seines Werks „Meine Klavierlehrerin” zur Auktion bei. 

Jetzt also ran an die Tasten: Gebote werden noch bis einschließlich 5. Dezember über ahoi@menschhamburg.de entgegengenommen. Alles weitere zur Auktion und Eindrücke der Meisterwerke findet ihr unter www.mensch.hamburg.       


GLF für arthotel bakker | Ein Inselzauber geht durch die Medien

Die ersten beiden „Inselzauber“-Wochenenden waren ein voller Erfolg. Gut gelaunte Urlaubende und Einheimische haben den Wintermarkt vor dem arthotel bakker zum lebhaften Zentrum Borkums werden lassen. Doch auch über die Gäste hinaus hat das Thema dank zahlreicher Berichte in niedersächsischen Medien große Aufmerksamkeit erregt – eine tolle Ausgangslage für viele weitere gesellige Abende bei Glühwein und weihnachtlichen Leckereien auf der ostfriesischen Insel.


Lars Meier Management & PR | Songs des Lebens am Totensonntag

Diesen Sonntag feiern wir schon den ersten Advent. Das heißt auch: letzten Sonntag war Totensonntag. Und der bringt fast schon traditionell das „Song des Lebens“-Spezial mit Tobi Schlegl auf N-Joy mit sich.
Musik kann trösten, Mut machen und uns aufbauen. Musik gehört zum Leben dazu, genauso wie der Tod. Deshalb haben letzten Sonntagabend viele Zuhörerinnen und Zuhörer die bewegenden Geschichten zu ihrem „Song des Todes“ mit Tobi Schlegl geteilt.


Gute Leude Podcasts | Die Woche bei Wie ist die Lage?

„Die Geschichte weist große Parallelen zu meinem Leben auf.“

Filmregisseur Kilian Riedhof spricht im Podcast „Wie ist die Lage?“ über seinen neuen Film „Meinen Hass bekommt ihr nicht“, der seit dem 10. November in den deutschen Kinos läuft. Außerdem verrät er, wie weit der Weg von der ersten Idee zu einem Film bis zum fertigen Produkt ist.

Einen weiten Weg hat auch Uwe Christiansens neues Cocktailbuch hinter sich. Zum 25-jährigen Jubiläum der Bar Christiansen ist es nun endlich erschienen. Im Podcast erzählt der Barinhaber, lustige Anekdoten aus seiner 40-jährigen Barerfahrung.

„Der Fußball gehört uns allen und nicht nur Katar.“

Fußball-Experte und Moderator Maik Nöcker will die WM deshalb nicht boykottieren, kritisch sieht er die Vergabe nach Katar aber trotzdem. Außerdem berichtet er von seinem Buch „Die WM und ich“ und verrät, für wen dieses geschrieben worden ist.

„Ziel ist es, Raum für Dialoge zu schaffen.“

Sarice Brudet ist Kuratorin des Showrooms „The Space“. Ein temporäres Konzept, welches Ausstellungen zu verschiedenen Zeitpunkten in verschiedenen Städten zeigt. Noch bis Januar können sich interessierte Besucherinnen und Besucher eine Ausstellung am Ballindamm 7 anschauen.

„Gelesen wird immer.“

Da ist sich der Inhaber des Buchladens cohen + dobernigg im Karoviertel sicher. John Cohen berichtet Podcast-Gastgeber Lars von der aktuellen Lage in der Buchbranche.

Alle Folgen „Wie ist die Lage?“ hört ihr hier und von Montag bis Freitag um 12 Uhr bei ahoy radio.


GLF für Steigenberger Hotel Treudelberg | Wildes & Weihnacht im Alstertal

Fotocredit: Martin Morris

Wir haben ihn gefunden, Hamburgs gemütlichsten Weihnachtsmarkt. Abseits des Innenstadttrubels lädt das Steigenberger Hotel Treudelberg zu einer weihnachtlichen Auszeit für die ganze Familie ins Alstertal. Wer sich nicht durch das geschäftige Treiben der Innenstädte drängen will, ist auf dem ersten Treudelberger Weihnachtsmarkt im Alstertal goldrichtig. Liebevoll gestaltete Buden rund um den sternenbehangenen Kastanienbaum im geschmückten Innenhof des Steigernberger Hotels Treudelberg bieten kleinen und großen Weihnachtsfans, was das Herz begehrt. Geöffnet ist zwischen dem 1. und 23. Dezember, jeweils von Donnerstag bis Sonntag. Die genauen Öffnungszeiten findet ihr u.a. hier auf Hamburgs Tourismus-Portal.  

Vergleichsweise wild geht es für das Treudelberg aktuell in den Medien zu. Gleich zwei Magazine präsentieren feine Wild-Kreationen des Küchendirektors Tim Woitaske. Haltbar und lecker ist es in der Speisekammer, in der Woitaske die Rezepte zu einigen seiner Lieblingsgerichte präsentiert. Das Grill- & BBQ-Magazin Fire&Food  war sogar mit dem regionalen Wildfleischhändler des Hotels auf der Jagd, ehe das nachhaltige Fleisch gemeinsam mit dem Treudelberger Küchendirektor auf dem Grill zubereitet wurde. Eine runde Geschichte vom Wald bis auf den Teller, die wir euch Genießerinnen und Genießen empfehlen möchten.


Lars Meier Management & PR | Christina im Kommentatorinnen-Einsatz

Seit Ende September warten wir gebannt auf Christinas ersten Kommentatorinnen-Einsatz bei der WM 2022 für MagentaTV und nun hat das Warten endlich ein Ende. Am Dienstag gab sie ihr Debut beim Spiel Dänemark gegen Tunesien. Donnerstag konnten wir sie beim Spiel Uruguay gegen Südkorea hören und morgen wird sie das 14-Uhr-Spiel Polen gegen Saudi-Arabien kommentieren. Auch in der kommenden Woche könnt ihr Christina noch aus der Kommentarkabine von MagentaTV erleben. In unseren Instagram-Storys halten wir euch stets auf dem Laufenden.


Gute Leude Podcast | Hubis Hafenschnack

Unser Winter-Best-of von Hubis Hafenschnack geht weiter. Im Oktober 2021 hat sich Podcast-Gastgeber und Barkassen-Meyer-Chef Hubert Neubacher mit Odo unterhalten. Odo ist mit seiner Kaffeeklappe eine echte Institution im Hamburger Hafen. Doch bei ihm gibt es weit mehr als nur Kaffee. Was genau, das erfahrt ihr im Podcast. Die ganze Folge hört ihr überall da, wo es Podcasts gibt und am Samstag um 12 Uhr bei ahoy radio.


ahoy radio | Das Album der Woche

Bei Hamburgs bestem Radiosender ahoy wird jede Woche ein „Album der Woche“ gekürt, das den Kolleginnen und Kollegen beim Probehören besonders im Ohr geblieben ist. Im Programm finden sich dann sowohl vermehrt Songs der jeweiligen Platte als auch Hintergrundinfos zum Werk wieder. 

Diese Woche hat sich die Liverpooler Band „The Wombats“ mit ihrem neuen Album mit einem astronomisch langen Titel in die Herzen der ahoys gespielt. Genauer gesagt: Es sind mehr Wörter, als Songs auf der Platte: „Is This What It Feels Like To Feel Like This?“ – So heißt das neue Mini-Album oder auch Maxi-EP des Trios.

Das Album der Woche und noch viel mehr sorgfältig und liebevoll kuratierte Musik aus der ganzen Welt hört ihr bei ahoy – über die App, die Website oder einen Radioplayer eurer Wahl.


Gute Leude Podcasts | Die Woche glüht nach

Ein Freitag ohne unseren Podcast Nachglühen – Die Hamburger Woche im Gespräch? – Kaum vorstellbar. Deswegen haben Lars Haider, Chefredakteur vom Abendblatt und Lars Meier, Vortänzer der Gute Leude Fabrik, auch heute wieder über die wichtigsten Themen der Woche diskutiert. Dabei ging es unter anderem um die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar, um den Koalitionsstreit bezüglich der Elbvertiefung und um die Schließung des Modehauses Appelrath-Cüpper in der Mönckebergstraße.Die ganze Folge hört ihr um 15 Uhr bei ahoy radio und auf allen gängigen Streaming-Plattformen.


Lars Meier Management & PR | Online-Shopping mit Arnd Zeigler

Endlich können wir euch ganz offiziell verkünden: Das weltbeste Zeiglerzeug ist nun endlich von überall aus erhältlich. Über www.zeiglerzeug.de gelangt ihr zu Arnd Zeiglers „Kacktor“-, „Ball You Need Is Love“- oder „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“-Merch. Dort bekommt ihr übrigens auch ein paar wenige Exemplare des Hands of God x Arnd Zeigler Frühstücksbrettchens. Wer hier kein Weihnachtsgeschenk findet, hat den Fußball nie geliebt.


GLLT | Der Gute-Leude-Lesetipp

„Durch die Gentrifizierung, die hohen Preise und die Pandemie ziehen immer mehr Kunstschaffende weg aus San Francisco. Die Stadt verliert, was sie ausmacht“, erzählt Aisa Villarosa, die einen Grundeinkommensversuch in der kalifornischen Küstenstadt leitet. In den USA gibt es unzählige Feldversuche, Menschen, die in Armut leben oder besonders stigmatisiert sind, mit einem Grundeinkommen zu versorgen. Was sie bewirken und wie Menschen mit geschenktem Geld umgehen, zeigt unser Lesetipp der Woche.
Perspective Daily hat sich konstruktiven Journalismus auf die Fahnen geschrieben und berichtet lösungsorientiert über aktuelle Themen und Entwicklungen.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Eure

PS: Das Summasummarum gibt es auch bequem als Newsletter. Hier anmelden.

Weitere Artikel

#SUMMASUMMARUM | 316

Moin aus der Schanze, „Er ist der kleinste von zwölf Brüdern und furchtbar unbeliebt.” So beschrieb der deutsche Lyriker Hans Retep einst den Februar. Nass,

#SUMMASUMMARUM | 315

Moin aus der Schanze, auf St. Pauli sollen bekanntlich schon einige ihre Erleuchtung gefunden haben. Dennoch sorgt seit einigen Tagen der gelblich-grün erleuchtete Himmel über

UNSERE LIEBLINGE | Februar 2023

Hallo aus der Schanze, die spannendsten Bücher, die besten Alben, die unterhaltsamsten Podcasts und die besten Serien. Das gibt es für gewöhnlich monatlich in unseren

#SUMMASUMMARUM | 314

Moin aus der Schanze, Stellt euch vor, ihr sitzt im Büro, Homeoffice oder auf dem Sofa und lest die neueste Ausgabe des Summasummarum. Ihr erfahrt,