#SUMMASUMMARUM | 326

Moin aus der Schanze,

Frühling, bist Du es? Beim Blick auf die nun endlich steigenden Temperaturen können wir gar nicht anders, als mit einem Gedicht zu starten:

Amsel, Drossel, Star und Fink
singen Lieder vom Frühlink,
machen recht viel Federlesens
von der Gegenwart, dem Präsens.

Krokus, Maiglöckchen und Kressen
haben längst den Schnee vergessen,
auch das winzigste Insekt
denkt nicht mehr ans Imperfekt.

Hase, Hering, Kuh und Lachs,
Elke, Inge, Fritz und Max
alles, alles freut sich nur
an dem Jetzt. Und aufs Futur.

Treffender als Heinz Erhardt hätten selbst wir es nicht auf den Punkt bringen können. Denn auch unsere Woche stand passend zur Jahreszeit ganz im Zeichen des positiven Wandels, der sich mit unserer Unterstützung durchs ganze Land zieht. In den Alpen wurde der Winter weggetanzt und auf unserer liebsten Nordseeinsel übernehmen die „jungen Wilden”. Und in Hamburg? Hier begrüßen wir einen wunderbaren Neuzugang im Management und blicken im Podcast auf einen Verein, der nicht nur wegen seines Hafen-Hintergrunds für frischen Wind sorgt. Einen Kulturtipp inklusive Frühlingsgefühle haben wir auch für euch im Angebot. 

Bevor wir nun aber loslegen, senden wir unserem selbsternannten Vortänzer beste Genesungswünsche. Komm schnell wieder auf die Beine, der Frühling wartet auf dich.


Viel Vergnügen mit unserem #Summasummarum.


Das Podcast-Zitat der Woche

 „Wenn man uns nicht bräuchte, wären wir gesellschaftlich an einem besseren Punkt.“

Seit 2009 kümmert sich der Verein „Der Hafen hilft“ um Bedürftige in Hamburg. 60 bis 80 Ehrenamtliche bringen den Bedarf verschiedener sozialer Einrichtungen mit den Überschüssen aus privaten Haushalten, Büros, Hotels oder Kreuzfahrtschiffen zusammen. In der neuen Folge von Hubis Hafenschnack spricht Barkassen-Meyer-Chef Hubert Neubacher mit der Gründerin des Vereins, Anja van Eijsden. Die ehemalige Schiffsingenieurin berichtet Hubi von der Entstehung des Vereins und gibt Einblicke in dessen Engagement. Außerdem verrät sie, warum ihr diese Arbeit so viel gibt und welche Spenden immer benötigt werden.

„Hubis Hafenschnack“ ist eine Kooperation der Gute Leude Fabrik mit Barkassen-Meyer, der Szene Hamburg, dem Hamburg Guide und ahoy radio.

Die neue Folge gibt es ab sofort auf allen gängigen Streamingplattformen und am Samstag um 12 Uhr im Programm von ahoy radio.


Gute Leude Podcasts | Mit Anlauf in die Derby-Woche

Unser (fast) täglicher Podcast „Wie ist die Lage?“ hat eine kurze Pause eingelegt. Doch wir haben  in dieser Woche nicht etwa nur Fahrgeschäfte und Leckereien auf dem Hamburger Dom ausprobiert. Vielmehr liefen die Vorbereitungen für die anstehende Hamburger Derby-Woche auf Hochtouren. Ab Sonntag blickt Lars gemeinsam mit passenden Gästen auf das heiß erwartete Duell im Volksparkstadion. Los geht es am Sonntag mit Schauspieler Peter Lohmeyer.

Die frischen Folgen hört ihr dann wie gewohnt um 12 Uhr bei ahoy radio und jederzeit hier.


GLF für InselLust Resort Borkum | Wandel auf Borkum

„Auf Borkum übernehmen die jungen Wilden“: So beschreibt Welt-Hamburg-Redaktionsleiter Jörn Lauterbach in der aktuellen Ausgabe der Welt am Sonntag den Wandel auf der ostfriesichen Insel. Wer sich mit „den jungen Wilden“ auf Borkum befasst, kommt nicht am InselLust Resort Borkum bzw. dem arthotel bakker vorbei. Daher war auch InselLust-Betreiber Sören Hüppe mit Jörn Lauterbach unterwegs und berichtete unter anderem von seinen aktuellen Bauvorhaben und der Vernetzung der jungen Borkumerinnen und Borkumer untereinander. Den vollständigen Bericht findet ihr hier.


Lars Meier Management & PR | Herzlich willkommen, Andrea Gerhard

Ihr kennt sie alle, denn schon ganz oft haben wir von der „wunderbaren Andrea Gerhard“ gesprochen. Doch ist sie noch so viel mehr: Andrea Gerhard ist nicht nur eine tolle Schauspielerin und nachhaltig engagierte Podcasterin, sondern auch eine empathische und humorvolle Moderatorin. Das haben wir auf unseren eigenen Veranstaltungen, wie dem Hanse Rendezvous oder dem Pflegemahl, schon erleben dürfen. Nun freuen wir uns riesig, Andrea auf ihrem weiteren Weg als Moderatorin begleiten zu können. Herzlich willkommen bei Lars Meier Management & PR.


GLF für My Alpenwelt Resort | Den Winter weggetanzt

Endlich Frühling. Mitverantwortlich dafür könnte auch eine tanzwütige Horde in den Alpen sein. Denn zum Osterwochenende verwandelte sich die Alpenwelt rund um Königsleiten mit dem Bergliebe Mountain Spring Festival in eine Partyhochburg der Superlative. Zahlreiche internationale und nationale DJs und Live Acts verabschiedeten gemeinsam mit den Gästen die Wintersaison und läuteten mit einem bunten Line Up den Bergfrühling ein. Auch in Sachen Kulinarik garantierte das Festival spannende Genussmomente und Geschmacksexplosionen. Kurzum: ein angemessener Abschluss der Skisaison. 

Was wir damit zu tun haben? Die Gute Leude Fabrik berät das veranstaltende My Alpenwelt Resort hinsichtlich aller Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen und trug so auch einen entscheidenden Teil zum Erfolg des „Bergliebe Mountain Spring Festivals” bei. Wir freuen uns jetzt schon auf die neue Ausgabe im nächsten Jahr.


ahoy radio | Ein denkwürdiges Date

Onlinedating – Fluch und Segen zugleich. Davon kann auch die eine oder der andere bei ahoy radio ein Liedchen singen. Müssen sie aber zum Glück nicht, denn die Graphic Novel „Oh cupid“ bringt die Absurditäten des modernen Datinglebens schon auf den Punkt. Autobiografisch erzählt Helena Baumeister von einer Verabredung mit einem Mann, den sie über eine App kennenlernt. Die detailreich illustrierte Story hält natürlich einige Irrungen und Wirrungen zwischen Schmetterlingen im Bauch und großen Zweifeln bereit.

Am 19. April stellt Helena Baumeister ihre prämierte Graphic Novel im Barboncino auf St. Pauli vor, empfohlen und präsentiert von ahoy radio. Passend dazu könnt ihr gerade eine Ausgabe des Buches auf dem ahoy-Instagram-Kanal gewinnen. Wir wünschen viel Glück beim Gewinnspiel – und in der Liebe.


Lars Meier Management & PR | Hertha-Trainer im Interview mit Florian Zschiedrich

Die Bundesliga ist momentan so spannend wie in den letzten zehn Jahren nicht mehr. Aber nicht nur in der oberen Tabellenhälfte, auch im Abstiegskampf spitzt sich die Lage zu. Zittern muss unter anderem Hertha BSC Berlin, die gerade auf einem direkten Abstiegsplatz stehen. Nach dem Spiel gegen RB Leipzig (0:1) am vergangenen Spieltag war Herthas Trainer Sandro Schwarz bei Florian Zschiedrich im sportstudio zu sehen.

Dabei sorgte die Torszene, besonders aber Schiedsrichter Deniz Aytekins darauffolgende Reaktion, für viel Gesprächsstoff. Leipzigs Siegtreffer musste lange überprüft werden, Aytekins Entscheidung kam verzögert. Sandro Wagner gesteht Flo Zschiedrich aber auch, dass er sehr emotional war und in der Aufregung auf dem Platz „das eine oder andere Wort zu viel“ verloren hätte. Das komplette Interview könnt ihr hier nachschauen.


GLLT | SZENE for Future

Hamburgs nachhaltige Pläne für die Zukunft. Diesen hat sich die Szene Hamburg in ihrer Sonderausgabe „NacHHaltigkeit” angenommen. Wie steht es um die Agenda 2030 mit den 17 Nachhaltigkeitszielen der Stadt? Was sind die besten Ausflugsziele in der Natur rund um Hamburg? Welche nachhaltigen und fairen Geheimtipps hat die Gastroszene zu bieten?

Diese und viele weitere spannende Fragen beantwortet das Magazin auf optimistisch kritische Weise. Hier könnt ihr unseren Lesetipp der Woche erwerben.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Eure

PS: Das Summasummarum gibt es auch bequem als Newsletter. Hier anmelden.

Weitere Artikel

#SUMMASUMMARUM | 369

Moin aus der Schanze, morgen vor zwei Jahren, am 24. Februar 2022, begann der russische Angriffskrieg auf die Ukraine. Ein völkerrechtswidriger Akt, der unermessliches Leid

#SUMMASUMMARUM | 368

Moin aus der Schanze, wir lieben ja absurde Feiertage. Blumen kaufen am Valentinstag ist uns da noch zu naheliegend. Zur Inspiration, welche Anlässe wir im

#SUMMASUMMARUM | 367

Liebe Freunde des gepflegten Frohsinns, zugegeben, die Hansestadt ist nicht gerade für ihre närrischen Traditionen bekannt und doch erwacht auch hier der Karnevalist in einigen

#SUMMASUMMARUM | 366

Moin aus der Schanze,  seid ihr heute Morgen mit Klängen aus dem Radio aufgewacht? Lief da folgendes Lied? “They say we′re young and we don’t